Swab Center

Heute muss ich meinen zweiten PCR-Test in Thailand durchführen. Für 100 ฿ bringt mich das Wassertaxi wieder zum Festland. Kostenlos sind seitens des Hotels enttäuschenderweise nur die Überfahrten zum Check-in und Check-out. Per “Grab” (so was wie Uber) habe ich mir ein Taxi bestellt. Laut Aussage vom Hotel verlangen die Taxifahrer am Pier ca. 650 ฿ für die Fahrt in die Stadt. Ich zahle über die App 285 ฿. Phuket ist bekannt für seine Taxi-Mafia. Das fängt schon am Flughafen an und setzt sich auf der ganzen Insel fort. Dabei sei gesagt, dass es natürlich auch hier seriöse Taxifahrer gibt. In dem riesigen Einkaufszentrum „Central Phuket Floresta“ befindet sich mein gebuchtes „Swab Center“, also das Abstrich-Zentrum. Total easy und professionell läuft dort alles ohne Wartezeit ab, obwohl ich schon etwas vor meinem Termin da bin. Man scannt dort einen QR-Code und kann sich über den Link unter Angabe von Reisepassnummer und Name dann das Ergebnis herunterladen.

Sicher sollte man sich jetzt direkt wieder zum Hotel begeben und dort im Zimmer warten, bis das Ergebnis vorliegt. Ich verbringe jedoch noch eine Stunde im Center, bevor ich mich für nur 132 ฿ mit einem Motorrollertaxi zurück zur Fähre bringen lasse. Am 01. Februar war das chinesische Neujahrsfest. 2022 ist das Jahr des Tigers. Das thailändische Neujahrsfest wird erst am 13. April gefeiert. Das sogenannte Sonkran-Festval dauert dann vom 13. bis zum 15. April.

Im Hotel bleibe ich anschließend auch nicht im Zimmer. Ich halte lediglich etwas mehr Abstand zu anderen Gästen und setzte ggf. eine Maske auf. Gegen 17-18 Uhr gibt es in diesen Tagen immer mehr oder weniger starken Regen mit ein wenig Blitz und Donner. Sieht beeindruckend aus, ist meist jedoch maximal nur für halbe Stunde.

Am nächsten Vormittag ist dann das negative Ergebnis vom PCR-Test da und somit bleibt mir eine Quarantäne erspart. Ich verbringe die restliche Zeit im Resort noch etwas entspannter als vorher.