Montañita

Heute führt mich die Reise an die Pazifikküste Ecuadors.
Nach den Frühstück fahre ich mit einem Kleinbus von Cuenca nach Guayaquil. Die Chefin des Hostals hat mich persönlich zum Van gebracht, da ich durch ein Mißverständnis im Hotel spät dran war und mit meinen nicht vorhandenen Spanischkenntnissen bei den vielen Anbietern auch überfordert gewesen wäre. Sowohl im Preis als auch im Reisekomfort gibt es große Unterschiede. Erst beim dritten Anbieter stimmt das Angebot.
Die Fahrt fängt bei herrlichem Sonnenschein an und führt mal wieder in ca. 4000m über die Anden.Auf der Westseite der Anden ist es sehr bewölkt und zeitweise regnerisch. Pünktlich kommen wir in Guayaquil am Flughafen an. Von dort fahre ich mit dem Mietwagen Richtung Westen an die Pazifikküste nach Montañita.Montañita ist ein kleiner Ort, in dem wie es scheint wohl in der Saison abends Party angesagt ist.Auch wenn alles so grau aussieht, der Pazifik ist herrlich temperiert und die Lufttemperatur beträgt angenehme 27°C. Das Hotel liegt direkt am Strand und das wird in den nächsten zwei Tagen der Blick aus der Hängematte vor meinem Zimmer sein. Direkt hinter der Rasenfläche beginnt der Strand.

Schreibe einen Kommentar