Palma

Ein kurzentschlossener Trip nach Mallorca führt zu dem ersten Post in 2016. Es ist mein erster Flug mit Ryanair. War alles ganz entspannt aber auf jeden Fall ziemlich wenig Platz, und man muss natürlich, wie bei allen Billigfliegern, alles extra bezahlen. Um 9:40h starte ich bei strahlendem Sonnenschein in Hamburg.

DSCN3467Ca. 2,5h später dann die Landung in Palma. Mit der Linie 1 geht es für 3€ vom Flughafen bis zur Haltestelle Passeig de Mallorca 38. Um ca. 13 Uhr beziehe ich meine kleine Wohnung in der Altstadt. Tagsüber sind die Temperaturen Ende März bereits über 20°C. Das Wahrzeichen von Palma ist natürlich die Kathedrale der Heiligen Maria die hier kurz La Seu genannt wird.DSCN3474 DSCN3483 DSCN3479 DSCN3476 DSCN3475Die Grundsteinlegung erfolgte bereits 1230 aber es wurde Jahrhunderte lang daran gebaut. Die Arbeiten an der Hauptfassade wurden sogar erst zu Beginn des 20. Jahrhunderts abgeschlossen.DSCN3484 DSCN3470 DSCN3471Der Boulevard Passeig des Born erinnert mich sehr an Las Ramblas in Barcelona.DSCN3472DSCN3485Die Gassen der Altstadt beherbergen viele Shops und Restaurants. Heute am Ostermontag sind jedoch einige davon geschlossen.DSCN3489 DSCN3486 DSCN3490Am Nachmittag ziehen ein paar Wolken auf, das tut den frühsommerlichen Temperaturen aber keinen Abbruch. Am Abend kehre ich in einer der vielen Tapas Bars ein. Die Temperatur ist gegen 22Uhr immer noch über 15°C, also immer noch sehr angenehm, wenn man von zuhause einstellige Temperaturen gewöhnt ist.DSCN3494 DSCN3497

——-——–<<<<<<<<<<<——-—-— ZUSATZINFORMATIONEN und LINKS —-———–>>>>>>>>>>>———-——

Unterkunft

Schreibe einen Kommentar