Surfin’ PURA VIDA

Der Tag beginnt wolkenlos im “Flying Crocodile“.DSCN2659Dieser Iguana wohnt unter dem Gehweg am Pool und tankt etwas Morgensonne um fit zu werden. Als ich ihm zu nahe komme verschwindet er sofort wieder unter dem Gehweg.DSCN2560Auf dem Weg zum Frühstück ein paar Vögel mit “Kopfschmuck” im Papayabaum an der Rezeption. Es fliegen hier am Morgen auch lautstark viele Papageien in Gruppen bis ca. 30 Stück über das Anwesen. Die lassen sich aber irgendwo anders nieder.DSCN2559Nach dem Frühstück fahre ich zunächst zum Strand und wandere dort bis es nicht mehr weitergeht.DSCN2610 DSCN2566 DSCN2568Am Ende des Strandes sind Pelikane auf der Jagd. Ein paar von ihnen relaxen auf den Felsen, und die Geier warten auf …?DSCN2572 DSCN2580 DSCN2585Auf dem Rückweg schaue ich einer Gruppe Surfer, die ihr bestes geben, eine Weile zu.DSCN2587 DSCN2606 DSCN2640 DSCN2592So sieht PURA VIDA aus.DSCN2569In der nächsten Bucht ist ein auf Costa Rica seltener weißer Sandstrand. Für den Weg dorthin ist ein 4×4 Fahrzeug mit ausreichend Bodenfreiheit unumgänglich.DSCN2612 DSCN2623Die Brandung und die Strömung sind schon ganz ordentlich. Wenn man tiefer als bis zum Bauchnabel im Wasser steht, dann hat man kaum noch die Kraft in den Beinen, um sich gegen die Strömung anzustellen.DSCN2630 DSCN2629Gegen Mittag verlasse ich den Strand und fahre zum Nachbarort Samara. Ein wirklich beschaulicher Ort, der überwiegend aus ein paar Souvenirläden, Ausflugsanbietern und Restaurants besteht. Der Strand ist jetzt auch fast leer, aber der junge Mann aus dem Hotel sagt, dass man abends am Strand wohl ganz gut Party machen kann.DSCN2668 DSCN2671Zurück im Hotel sehe ich, dass jetzt überall Echsen in der Sonne liegen. Um diese Zeit sind es mehr Echsen als Hotelgäste. Ganz schön fiese Krallen haben die. Damit klettern sie auch blitzschnell die Bäume hoch.DSCN2648 DSCN2652 DSCN2655Die Wege die man in dieser Gegend befährt werden von Google Maps nicht mehr als befahrbare Strassen akzeptiert. Eine Route zum Hotel ist damit nicht möglich. Zum Glück kann mein Navi etwas mehr und lotst mich auch sicher zu den abgelegensten Stränden.

Schreibe einen Kommentar