Goodbye Melbourne

Heute war ein relativ ereignisloser Tag. Nach dem Frühstück mache ich mich auf den Rückweg nach Melbourne. Dafür nehme ich diesmal die kürzere Strecke durchs Land. Hier in der Gegend ist viel Farmland für Kühe, Schafe und Getreide. Die trockenen Wiesen sind alle gelb und das Brandrisiko ist bereits auf EXTREM eingestuft. Nach ein paar Stunden komme ich in Melbourne an und verbringe die verbleibende Zeit im Shopping Center in der Nähe des Flughafens. Check In bei Tiger Airways ist 2 Stunden vor Abflug.Als ich ankomme ist schon eine lange Schlange vor den Schaltern. Nach einem kurzen Flug dann Ankunft in Adelaide. Hier im Bundesstaat South Australia ist bereits wieder eine andere Zeitzone. Schon im Landeanflug sieht man das es sich bei Adelaide im Vergleich zu Sydney und Melbourne eher um ein beschauliches Städtchen handelt (ca. 1,2 Mio Einwohner). Auf meinem Weg zum Hotel fällt auch auf, dass es hier keine großen Wolkenkratzer, dafür aber umso mehr Gebäude aus dem Ende des 19ten Jahrhunderts gibt.Im TV wird für Morgen in der Gegend Adelaide und Melbourne eine Hitzewelle mit bis zu 39°C angesagt.

Schreibe einen Kommentar