Na Pali

Als Highlight steht heute ein einstündiger Helikopterflug durch den Waimea Canyon und entlang der Na Pali Coast an. Während ich mit den anderen Teilnehmern vor dem Tor auf den Abflug warte, werde ich sogar noch von Google Maps an dieser Stelle verewigt.

Inter Island Helicopter / MD500

Eine Besonderheit des Fluges ist, dass ohne Türen geflogen wird. Man hat also einen absolut ungestörten Ausblick und man fühlt den Flug.

Haena State Park

Der Abflug ist gegen 10 Uhr in Port Allen, ca. eine 3/4h vom Hotel entfernt. Insgesamt sind neben dem Piloten 4 Passagiere an Bord. Über der Inselmitte hängen dicke Regenwolken, doch an der Küste ist bestes Flugwetter. Strahlender Sonnenschein und wenig Wind. Der Pilot fliegt durch den Canyon, in die Schluchten, über die Gebirgskämme und zu diversen Wasserfällen. Unter anderem sind hier auch die Wasserfälle, die in dem Film Jurassic Park zu sehen sind. Diversen Filmen diente die atemberaubende Landschaft Kauai’s schon als Kulisse. Der eine oder andere erinnert sich sicher auch noch an die TV-Serie, in der TC mit Privatdetektiv Thomas Magnum oft im Heli durch diese traumhaften Landschaften geflogen ist.

Na Pali coast

Kalalau Beach

Als wir in den wolkenverhangenen Teil der Insel eindringen, wird es sehr frisch im „Cabriolet“. Der größte Teil der Gegend, die wir abfliegen, ist für Menschen unzugänglich. Es gibt nur in ganz wenigen Bereichen ein paar Wanderwege, die allerdings schon einen hohen Schwierigkeitsgrad haben. In der Nähe des „Flughafens“ überfliegen wir noch eine große Kaffeeplantage. Die Stunde ist dann leider schneller vorbei als gedacht. Der Flug war ein absolutes Highlight hier auf Kauai

Kauai Coffee

Auf dem Rückweg stoppe ich in einer Bucht zum Schnorcheln. Wie sich herausstellt, war ich zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Eine große grüne Seeschildkröte ist hier am Riff gerade am Fressen. Sie ist ca. 1 m lang und 60 cm breit und lässt sich von mir nicht stören. Ich schnorchele im Abstand von 1 m eine ganze Weile mit ihr durchs Riff. Ein einmaliges Erlebnis, bei dem die ebenfalls zahlreich vertretenen bunten Fische vorübergehend in Vergessenheit geraten.  Mit ihrem kraftvollen Maul könnte die Schildkröte mir wahrscheinlich locker die Finger abbeißen. Oft muss ich ihr ausweichen, wenn sie direkt auf mich zu schwimmt. Als ich unmittelbar hinter Ihr bin, lasse ich es mir nicht nehmen kurz über den Panzer zu streichen.  Etwas später kann ich mich beim Schnorcheln dann auch auf die Fische konzentrieren. In dieser Bucht lohnt es wirklich zu schnorcheln, und das alles nur wenige Meter von Strand entfernt.

Honu am Strand Lawai Road / Koloa

In der nächsten Bucht sind dann wieder die Surfer in Aktion.

Poipu Beach Park / Koloa

Ich genieße meinen letzten Abend auf Kauai. Morgen früh geht es bereits auf die letzte der vier Inseln meiner Hawaiireise, nach Hawaii bzw. Big Island. Dort erwartet mich dann ein aktiver Vulkan mit hoffentlich brodelnder Lava.

Schreibe einen Kommentar